Unterschied zwischen Handelsvertreter und Makler

AKTUALISIERT: 20.11.2020, VERÖFFENTLICHT: 09.03.2011 IN Berufsbild Handelsvertreter
 
Die Berufsbilder des Handelsvertreters und des Maklers ähneln sich, zeigen aber auch entscheidende Unterschiede. © thetaxhaven by Flickr.com

Der Unterschied zwischen einem Handelsvertreter und einem Makler scheint auf den ersten Blick nicht sehr gravierend. Aber beim genaueren Hinsehen werden einige Differenzen sichtbar.
Handelsvertreter, im alten Sprachgebrauch auch „Agenten“ genannt, sind selbstständige Gewerbevertreiber, die für Firmen und Unternehmen Geschäfte abwickeln. Sie sind also freiberuflich tätig, arbeiten aber nach erfolgreicher Anstellung zeitlich begrenzt sowohl für, als auch im Namen des entsprechenden Unternehmens.
Während der Handelsvertreter also überwiegend unternehmensorientiert arbeitet, ist der Makler eher im Kundenbereich tätig. Auch der Makler ist selbstständig, allerdings arbeitet dieser auf eigene Faust, was zum Einen zwar Ungebundenheit bedeutet, zum Anderen aber auch mehr Arbeit und Eigeninitiative erfordert.

Makler in der Immobilienbranche

Makler sind aus dem Bereich der Immobilien kaum mehr wegzudenken. Sie verkaufen oder vermieten Gebäude und Häuser, vermitteln zwischen Wohnungsgenossenschaft und Interessenten und sind auch Berater für alle Fragen, die zu Immobilien anfallen. Gerade Letzteres ist bei einem Umzug sehr wichtig, denn gute Informationen sind essentiell für einen erfolgreichen Umzug. Wenn man z.B. ein kostengünstiges Umzugsunternehmen beauftragen will, sind Informationen zu den verschiedenen Anbietern sehr hilfreich.
Aber ein Makler steht dem Kunden nicht nur beim beantworten von Fragen zur Seite. Er kümmert sich auch um alle anfallenden Arbeiten rund um das Kaufen oder Mieten einer Wohnung. Er spielt sozusagen den Vermittler zwischen Mieter und Vermieter, bzw. Käufer und Verkäufer und kümmert sich vorwiegend darum, dass alle notwendigen Unterlagen beider Parteien vorhanden sind. Nach erfolgreicher Vermittlung, die mit dem Zustandekommen des Miet- bzw. Kaufvertrags besiegelt wird, bekommt der Makler seine im Vorfeld festgelegte Provision.

Sind alle bürokratischen Angelegenheiten erledigt, kann man als Kunde einen Umzugstransporter mieten und sein neues Leben in einer neuen Wohnung beginnen.

Über den Autor
DS Digitale Seiten ist ein Geschäftsbereich der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG. 2010 gestartet, ist DS Digitale Seiten heute bundesweit einer der größten Anbieter der Verzeichnisbranche für kleine und mittelständische Unternehmen. Auf 22 handwerksübergreifenden Portalen stellen unsere Nutzer Anfragen zu Handwerksleistungen.