Verschiedene Verkaufstechniken mit unterschiedlichen Absichten

Es gibt eine Vielzahl an Verkaufstechniken, zwischen denen sich ein Verkäufer entscheiden muss. Als Sales-Mitarbeiter müssen Sie dabei beachten, welches Ziel erreicht werden soll und welche Art Kunde Ihnen gegenübersteht. Handelsvertreter.net stellt hier die unterschiedlichen Techniken vor!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handelsvertreter und Aussendienst | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Freie Handelsvertreter – zwischen Wettbewerb und Wissensaneignung

Freie Handelsvertreter sind Absatzhelfer, die im Direktvertrieb für Unternehmen in deren Namen Geschäfte vermitteln oder abschließen. Dabei haben sie den Status eines selbstständigen Gewerbebetreibers inne und unterscheiden sich so von Firmen beschäftigten Reisenden.

In der Regel werden freie Handelsvertreter per Provision bezahlt. Wenn sie erfolgreich ein Geschäft zwischen Unternehmen und deren Zielgruppe (das können Privatpersonen, andere Unternehmen oder bestimmte Berufsgruppen sein) vermittelt haben, erhalten Sie einen vorher festgelegten Prozentsatz als Entlohnung. Je nach Branche und vermitteltem Produkt kann dieser Satz stark schwanken: während Vertreter in der Kosmetikbranche bis zu 50% Provision erhalten, sinkt dieser Satz bei steigendem Marktwert der zu verkaufenden Ware schnell. Freie Handelsvertreter, die Elektrotechnik vertreiben, haben oft einen Provisionssatz zwischen 5-7%. Zusätzlich dazu erhalten die Absatzhelfer erneut Provision, wenn ein durch sie geworbener Kunde auch nach der ersten Transaktion weiterhin Geschäfte mit dem Unternehmen betreibt.

Die Selbstständigkeit freier Handelsvertreter

Einer der größten Vorteile der Berufsgruppe ist das hohe Maß an Selbstbestimmung und Freiheit, die sie mit sich bringt. Arbeitszeiten, -gebiete und -methoden sind durch den freien Handelsvertreter im Wesentlichen selbst bestimmbar. Diese Freiheit kann unachtsamen Vertretern allerdings schnell zum Verhängnis werden, denn die Konkurrenz schläft nicht. Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass das Klientel stets zufrieden ist. Einen Stammkunden zu verlieren wirkt sich sehr schnell negativ auf das Einkommen eines Vertreters aus.

Veröffentlicht unter Berufsbild Handelsvertreter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Recruitment – Arbeitnehmer wollen sich finden lassen!

Wer als Handelsvertreter ein neues Geschäft aufbaut und damit Erfolg hat, wird sich darüber sicher freuen. Schnell kann der Erfolg aber auch zum Problem werden, nämlich immer dann, wenn mehr Arbeit da ist, als man selbst bei höchstem Arbeitseinsatz alleine bewältigen kann.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsbild Handelsvertreter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vertreter haben es schwer

Um ein Vertreter zu werden, braucht man als Anwärter eigentlich nur eine gute Schulbildung, eine gute Aussprache und als wichtigstes gute Überzeugungskraft. Schließlich muss der Vertreter das Produkt, für dessen Firma er arbeitet, an den Mann bzw. die Frau bringen und die Ware verkaufen. Ein solcher Mitarbeiter ist im weitesten Sinn auch als Verkäufer anzusehen, deshalb wird für Vertreter-Stellenangebote auch immer nur von einem Außendienstmitarbeiter gesprochen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsbild Handelsvertreter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Etikettendrucker erleichtern die Arbeit im Handel

Wer ein eigenes Geschäft oder einen entsprechenden Onlineshop betreibt, der muss sich darauf verlassen können, dass alle sich im Lager befindlichen Waren optimale gekennzeichnet sind. Nur so lässt sich von einem absolut reibungslosen Ablauf der internen Prozesse profitieren. Um entsprechende Etiketten selbst herstellen zu können, empfiehlt sich die Inanspruchnahme eines Etikettendruckers. Dieser kann darüber hinaus auch perfekt in Kombi mit einem Barcodedrucker verwendet werden. Wer plant, ein solches Gerät für das eigene Gewerbe in Zukunft in Anspruch zu nehmen, der sollte die nachfolgenden Zeilen unbedingt aufmerksam lesen und dort in Erfahrung bringen, welche Kriterien es bei einem möglichen Kauf in jedem Fall zu beachten gilt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsbild Handelsvertreter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das Berufsbild des Personalvermittlers

Es gibt viele Berufsbilder, bei denen die Vermittlung von Waren oder Dienstleistungen im Vordergrund steht. Der Versicherungsvermittler agiert beispielsweise als Bindeglied zwischen einem Versicherungsunternehmen und einem (potentiellen) Kunden und versucht, Versicherungen an seine Kunden zu verkaufen. Ein Handelsvertreter ist das Bindeglied zwischen einem Hersteller bzw. Anbieter von Waren und Dienstleistungen und dem Endkunden. Der Personalvermittler hingegen fungiert als Bindeglied zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitssuchenden. Er arbeitet intensiv mit einem oder mehreren Unternehmen zusammen und besetzt offenen Posten mit geeigneten Arbeitskräften. Allerdings ist ein Personalvermittler nicht mit einem Arbeitsvermittler gleichzusetzen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsbild Handelsvertreter | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Steueränderungen 2013: Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Am 25.10.2012 wurde das neue Jahressteuergesetz (JStG) 2013 vom Deutschen Bundestag beschlossen. Noch wird das Gesetz im Vermittlungsausschuss ausgehandelt. Trotzdem wird es zum Jahresbeginn 2013 über 100 Steueränderungen geben. Lesen Sie auf Handelsvertreter.net, was die wichtigsten Änderungen für Gewerbetreibende sind.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit den Arbeitsbelastungen steigt auch das Risiko der Berufsunfähigkeit bei Handelsvertretern

Wenn Konkurrenzkampf und Leistungsdruck stetig zunehmen, erhöht sich auch das Risiko ernsthafter körperlicher und psychischer Erkrankungen. Daher sollten gerade selbstständig tätige Berufszweige wie auch Handelsvertreter einem dauerhaften beruflichen Ausfall entgegenwirken – und sich für den Ernstfall absichern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Hinterlassen Sie einen Kommentar

GmbH und UG (haftungsbeschränkt): ein Vergleich

Während die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) in Deutschland eine etablierte Rechtsform für Unternehmen darstellt, ist die Unternehmergesellschaft (UG) noch weitgehend unbekannt. Handelsvertreter.net fasst zusammen, welche Unterschiede es gibt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ratgeber | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch Einführung einer Kundenservice-Software

Schon wenige unzufriedene Kunden reichen aus, um den Ruf eines Unternehmens in der Öffentlichkeit nachhaltig zu schädigen. Dem lässt sich mit einer leistungsfähigen Kundenservice-Software vorbeugen. Denn Kundenzufriedenheit beginnt bei der Kommunikation. Stimmt diese, werden Kunden treu bleiben, für das Unternehmen sogar werben, indem sie es weiter empfehlen
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handelsvertreter und Aussendienst | Hinterlassen Sie einen Kommentar