Handelsvertreter im Direktvertrieb

Direktvertrieb
Persönliche Beratung wird beim Direktvertrieb großgeschrieben © RainerSturm - pixelio.de

Unter Direktvertrieb versteht man den persönlichen Verkauf von Waren oder Dienstleistungen. Der Verkauf erfolgt direkt vom Anbieter an den Endkunden. Im Gegensatz zum Handelsverkauf wird also auf einen Zwischenhändler verzichtet. Charakteristisch ist dabei der persönliche Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer. Das persönliche Verkaufsgespräch bietet dabei den Vorteil, dass direkt auf Fragen des Kunden eingegangen werden kann.

Daher schwören besonders Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen einen hohen Erklärungsbedarf haben, auf diese Vertriebsmethode. Neben technischen Geräten können dies beispielsweise Versicherungen oder Geldanlagen sein. Grundsätzlich ist der Direktvertrieb aber in allen Wirtschaftsbranchen verbreitet. In vielen Unternehmen wird er auch ergänzend zu anderen Vertriebsmethoden eingesetzt, wie zum Beispiel e-Commerce oder Telefonmarketing.

Formen des Direktvertriebs

Direktvertrieb kann in vielerlei Formen betrieben werden. Einerseits versteht man darunter den direkten Einkauf eines Kunden bei einem Unternehmen, zum Beispiel über das Internet. Allerdings bietet der Direktvertrieb auch für Handelsvertreter ausgezeichnete Geschäftschancen. Das Ausmaß des Geschäftsverhältnisses kann dabei sehr unterschiedlich sein: Es kann vom Verkauf von Haushaltshelfern, Kerzen oder Bekleidung im Freundeskreis als Nebenverdienst bis hin zum professionellen Vertrieb von Versicherungen reichen. Die Handelsvertreter werden mit einer Provision entlohnt.
Neben Privatkunden können die Produkte und Dienstleistungen aber auch an gewerbliche Kunden verkauft werden, die diese dann an Dritte weiterverkaufen. In der Regel besucht dabei der Handelsvertreter seine Kunden zu Hause oder in ihren Geschäftsräumen.

Vorteile von Direktvertrieb

Der Verkauf in der vertrauten Umgebung des Kunden liefert Vorteile für Käufer und Verkäufer gleichermaßen. Der Kunde kann sich über ein angenehmes Einkaufserlebnis in seiner vertrauten Umgebung freuen. Da er keinen Verkehrsweg auf sich nehmen muss, spart er außerdem Zeit. Handelsvertreter hingegen erhalten beim Direktvertrieb ein sofortiges Feedback von ihren Kunden und können das Verkaufsgespräch, wenn nötig, in eine andere Richtung lenken. Außerdem können sie konkret auf die Fragen und Bedürfnisse des Kunden eingehen, was einen Geschäftsabschluss wahrscheinlicher macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *