Gutachter für Handelsvertreter

Ein Gutachter ist eine Person, die in einem bestimmten Fachbereich besondere Fachkenntnisse nachweisen kann. In handwerklichen Berufen muss dafür zumindest die Meisterprüfung abgelegt werden. In allen anderen Berufsfeldern ist ein entsprechender Hochschulabschluss Grundvoraussetzung. Dies allein ist aber nicht ausreichend. Ein Gutachter muss eine Reihe einschlägiger Fortbildungen abschließen. Solche Fortbildungen können in Form von Seminaren oder eines Fernstudiums absolviert werden. Er muss stets auf dem neuesten Stand der Dinge sein, was rechtliche und fachliche Rahmenbedingungen und Neuigkeiten in seinem Fachbereich betrifft. Daneben ist eine mehrjährige Berufserfahrung im entsprechenden Fachbereich unumgänglich.

Gutachter für Handelsvertreter: Einsatzmöglichkeiten

Gutachter werden in erster Linie bei Rechtsstreitigkeiten bestellt. Dies ist im Fall der Handelsvertreter nicht anders. Gutachter werden vorrangig in Gerichtsverfahren eingesetzt, deren Ziel die Einforderung von Provisions- und Ausgleichsansprüchen ist. Die Gutachter haben allerdings keinen Einfluss auf das Urteil. Sie überprüfen lediglich den vorliegenden Sachverhalt.

Auch Wirtschaftlichkeits-, Wert-, Schadens- und Unfallgutachten sind für Handelsvertreter von Bedeutung. Für freie Handelsvertreter, die in der Immobilienbranche tätig sind, gehört außerdem das Einholen von Baugutachten zum Tagesgeschäft. Der Gutachter als unabhängiger, außenstehender und qualifizierter Dritter prüft dabei den Zustand eines Gebäudes und schätzt dessen Wert. Der Handelsvertreter erfährt dadurch, wie hoch er den Preis ansetzen kann und ob eventuell vor dem Verkauf noch bauliche Maßnahmen durchgeführt werden müssen.

Gutachter ist in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung – im Grunde genommen kann sich also jeder so nennen. Um keinem Betrüger in die Hände zu fallen lohnt es sich deshalb, die Anerkennung des Gutachters vor seiner Bestellung zu prüfen. Anerkennungsmöglichkeiten bestehen etwa durch die Bundesrepublik oder durch einen Berufsverband.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *