Die Verbundgruppe als Chance für den Handelsvertreter

Unter einer Verbundgruppe versteht man einen freiwilligen Zusammenschluss von Unternehmen mit dem Ziel, ihre Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Traditionell schließen sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen zu einer solchen Gruppe zusammen. Eine andere geläufige Bezeichnung lautet Einkaufsgemeinschaft. Weniger verbreitet sind die Bezeichnungen Einkaufsverband oder Einkaufsgenossenschaft. Verbundgruppen bieten zahlreiche Geschäftschancen für Handelsvertreter.

Arten von Verbundgruppen

Man unterscheidet zwischen horizontalen und vertikalen Verbundgruppen. In einer horizontalen Verbundgruppe schließen sich beispielsweise nur Einzelhändler untereinander zusammen. Eine vertikale Verbundgruppe ist hingegen ein Zusammenschluss von Einzel- und Großhändlern. Durch den Zusammenschluss in einer Einkaufsgemeinschaft entstehen für die Unternehmer ökonomische Vorteile, da sie so nach außen als großes Unternehmen agieren können. Das bringt nicht nur für Händler Vorteile: Auch unter Handwerkern, Gastronomen oder Freiberuflern sind solche Netzwerke verbreitet. Sie stellen für den Handelsvertreter ausgezeichnete Ausgangspunkte zur Kundenakquise dar.

Die Verbundgruppe als Ansprechpartner

Verbundgruppen bringen eine Reihe wirtschaftlicher Vorteile mit sich. Im Zentrum steht die günstige Warenbeschaffung. Aber auch andere Dienstleistungen werden angeboten, die etwa das Marketing, das Personalwesen, den Rechtsbereich oder die Finanzierung betreffen. Beispiele sind etwa die Festlegung von Absatzgebieten oder die Durchführung von Marketingaktivitäten. Sie sind für den selbstständigen Handelsvertreter also ein idealer Ansprechpartner, um seine Waren und Dienstleistungen anzubieten. Einerseits kann die Zentrale einer Einkaufsgemeinschaft Kontakte zu jenen Unternehmen herstellen, die als potentielle Kunden in Frage kommen. Andererseits sind die Unternehmen aber auch untereinander vernetzt. Nach einem erfolgreichen Verkaufsgespräch mit einem Unternehmen, das in einer Verbundgruppe vernetzt ist, kann der Handelsvertreter auf Mundpropaganda hoffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *